Jeder
braucht
glückliche
Momente

Für Jugendämter

In unseren Pflegefamilien und Wohngruppen finden Kinder und Jugendliche Halt und einen sicheren Ort, wenn sie in ihren Herkunftsfamilien nicht mehr leben können. Ziel unserer stationären Gruppen ist es, die Kinder und Jugendlichen zu begleiten und zu unterstützen, damit sie möglichst selbstständig und selbstbestimmt ihren eigenen Weg finden können. Der Fachdienst unterstützt die untergebrachten Kinder und Jugendlichen, die Pflegeeltern sowie die MitarbeiterInnen der tibb Kinder- und Jugendhilfe.

Sie haben eine Aufnahmeanfrage ?

SVEA KARLSTRÖM

Telefon: 05451 89408-131

E-Mail: vermittlung@jugendhilfe-tibb.de

Pflegekinderwesen

Bei den tibb-Pflegefamilien in NRW, Niedersachsen und Hessen handelt es sich um eine Form der Vollzeitpflege gemäß § 33 Satz 2 SGB VIII für besonders entwicklungsbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche im Alter von 0 – 18 Jahren. Die tibb-Pflegefamilien verfügen über eine besondere Eignung oder professionelle Qualifikation. Die fachliche Begleitung, Unterstützung und Beratung der Pflegefamilien sind angelehnt an den Standards Westfälischer Pflegefamilien. Des Weiteren sind wir im Rheinland Mitglied der Trägerkonferenz der Erziehungsstellen. www.tk-erziehungsstellen-rheinland.de

Die tibb Kinder- und Jugendhilfe arbeitet überregional und verfügt über besondere Erfahrungen in der Vermittlung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

Sie möchten mehr über unser Pflegekinderwesen erfahren?

MARTINA KOLAR

Telefon: 05451 89408-0
E-Mail: martina.kolar@jugendhilfe-tibb.de

Heimerziehung

In unseren Wohngruppen finden Kinder und Jugendliche Halt und einen sicheren Ort, wenn sie in ihren Herkunftsfamilien nicht mehr leben können. Unsere Wohngruppen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten geben den Kindern und Jugendlichen die Unterstützung, die sie in ihrer Situation benötigen. Ziel unserer stationären Gruppen ist es, die Kinder und Jugendlichen zu begleiten und zu unterstützen, damit sie möglichst selbstständig und selbstbestimmt ihren eigenen Weg finden können.

Unsere igel-häuser

Dieses Angebot richtet sich an Kinder- und Jugendliche, die mit dem intensiven eindeutig familiären Beziehungsangebot einer Pflegestell oder in einer Wohngruppe mit vielen Kindern und Jugendlichen überfordert sind, aber dennoch von einer kleinen Gruppengröße und festen Bezugspersonen profitieren können.
Das Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen in der Bewältigung ihrer speziellen Entwicklungsaufgaben und dem damit verbundenen Selbstfindungsprozess größtmögliche pädagogische und therapeutische Unterstützung zu bieten. So können sich die eigenen Bewältigungspotentiale entfalten.

ancora - Therapeutische Intensivwohngruppe für Kinder mit Beeinträchtigungen

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit einem Aufnahmealter von sechs bis zwölf Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen vielfach belastende und zum Teil verstörende Erfahrungen mit Erwachsenen gemacht haben und entweder aufgrund von Misshandlungen, Vernachlässigungen, Missbrauchserfahrungen nicht länger in ihrer Herkunftsfamilie leben können, oder sich in anderen Betreuungssettings gezeigt hat, dass diese den derzeitigen Unterstützungs- und Hilfebedarfen nicht oder nur unzureichend gerecht werden können.

Die Wohngruppe soll Kindern durch das gleichzeitige Erleben von Gruppenalltag, kombiniert mit individuellen, pädagogischen, heilpädagogischen Angeboten ein therapeutisches Milieu bieten, das unterstützt, um die vorhandene Symptome, wie z. B. oftmals auftretende emotionale Störungen, Bindungsstörungen, damit verbunden Verhaltensauffälligkeiten und/oder sozial unangepasstes, zu Selbst- und Fremdgefährdungen neigendes Verhalten abzubauen.

Sie möchten mehr über unsere Heimerziehung erfahren?

JÜRGEN STANEK

Telefon: 05451 89408-141
E-Mail: juergen.stanek@jugendhilfe-tibb.de

Flexible Hilfen

Unser Bereich Flexible Hilfen umfasst:

  • Hilfe für heranwachsende junge Menschen nach § 30 SGB VIII
  • Heimerziehung und sonstige betreute Wohnformen nach § 34 SGB SGB VIII
  • pädagogische und damit verbundene therapeutische Leistungen nach § 27 Abs. 3 SGB VIII in Verbindung mit § 41 SGB VIII.

Unser multiprofessionelles Team besteht aus MitarbeiterInnen der Erziehungswissenschaften, der Sozialpädagogik, der Psychologie und der Heimerziehung. Wir orientieren uns an dem systemischen Ansatz der Lebensweltorientierung nach Hans Thiersch.

Ambulant Betreutes Wohnen/ Mobile Betreuung

Das Ambulant Betreute Wohnen ermöglicht jungen Erwachsenen einen begleiteten Übergang in die Selbstständigkeit. Es wird ihnen die Chance gegeben, eigenständiges Wohnen und Leben Schritt für Schritt zu erproben. Dabei erhalten sie von uns den nötigen Rückhalt.

Regelmäßige, persönliche Kontakte geben unseren jungen Erwachsenen auf dem Weg in ein selbstgesteuertes Leben, Sicherheit zum Entwerfen und Erreichen ihrer Ziele und Perspektiven. Die Persönlichkeitsentwicklung sowie die gesellschaftliche Teilhabe jedes Einzelnen stehen dabei im Vordergrund.

Unser Angebot Ambulant Betreutes Wohnen bieten wir auch als mobile Betreuung mit Fachleistungsstunden an.

Sie möchten mehr über unsere Flexible Hilfen erfahren?

KRISTINA FAST

Telefon: 05451 9986675

E-Mail: fast@jugendhilfe-tibb.de

Fachdienst

Das Angebot des Fachdienstes richtet sich in erster Linie an die untergebrachten Kinder und Jugendlichen, an die Pflegeeltern sowie die MitarbeiterInnen der tibb Kinder- und Jugendhilfe. Für externe Einrichtungen der Jugendhilfe besteht zudem die Möglichkeit, einzelne Module im Rahmen von Fachleistungsstunden in Anspruch zu nehmen.

Ziel ist es, Prozesse und Problemlagen mit einem Außenblick genauer zu verstehen, neue Handlungsimpulse und -ideen anzuregen, konkrete Themen, Konflikte und Herausforderungen zu beleuchten und individuelle Entwicklungsprozesse zu fördern. Durch geschützte Räume zur Reflektion sollen systemische Verstrickungen aufgedeckt und „blinde Flecken“ vermieden werden.

Sie möchten mehr über unseren Fachdienst erfahren?

MARTINA KOLAR

Telefon: 05451 89408-0
E-Mail: martina.kolar@jugendhilfe-tibb.de

© 2019 tibb - Kinder- und Jugendhilfe
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.