← Zurück zur Übersicht

Zur Unterstützung unserer intensivpädagogischen familienanalogen Lebensgemeinschaft in Bad Essen, die vier Kindern im Alter von 5-14 Jahren einen neuen Lebensraum bietet, suchen wir zum 01.10.2020 in Teilzeit (20 Stunden) eine engagierte und fachlich interessierte

pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Bad Essen

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als staatlich anerkannte/r ErzieherIn oder einen Hochschulabschluss in Sozialpädagogik, Soziale Arbeit (FH) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie kennen die hohe Relevanz pädagogischer Arbeit mit Kindern und haben Freude daran.
  • Sie sind empathisch und können sich vorstellen ein sozialpädagogisch arbeitendes Familiensystem im Alltag fachlich fundiert zu unterstützen.
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Bereich der Traumapädagogik oder Interesse daran, diese zu erwerben.
  • Sie arbeiten gern im Team, sind belastbar, aufgeschlossen und flexibel.

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Betreuung und Begleitung der Kinder im Gruppenalltag
  • Wahrnehmung der Aufsichtspflicht, insbesondere im Hinblick auf die biografischen Belastungen der jeweiligen Kinder
  • Mitwirkung an der Erziehungsplanung und Umsetzung passender Maßnahmen für eine positive Entwicklungsförderung
  • Unterstützend tätig bei der Zusammenarbeit mit Schulen, Therapeuten, Ärzten, etc.
  • Unterstützend tätig bei Kriseninterventionen, ggf. auch außerhalb der ursprünglich geplanten Dienstzeit
  • Integration und Kontaktpflege zum Wohnumfeld
  • Planung und Durchführung von Freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten
  • Dokumentation der täglichen Abläufe
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen, angeordneten Supervisionen und Fortbildungen
  • Vertretung der innewohnenden Fachkräfte im Urlaubs- und Krankheitsfall
  • Teilnahme an trägerinternen Freizeiten
  • Mithilfe und Anleitung der Kinder im Haushalt mit den üblichen Haushaltstätigkeiten

wir bieten Ihnen

  • eine langfristige Perspektive in einem engagierten und wertschätzenden Umfeld
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • umfassende interne Beratungsangebote
  • regelmäßige Supervision
  • individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • leistungsgerechte Bezahlung
  • großzügige betriebliche Altersvorsorge
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per nebenstehendem Online-Formular oder E-Mail.
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den Arbeitsort mit an.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie auch gerne anrufen: 05451 89408-119

tibb Kinder- und Jugendhilfe Münstermann GbR
Frau Lea Mersch
Osnabrücker Str. 125
49477 Ibbenbüren
Tel. 05451 89408-119
E-Mail: bewerbung@jugendhilfe-tibb.de








Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung. Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail Adresse geschickt.

* Pflichtfelder