Veranstaltungsarchiv

Fachtag 2016

Samstag, 17. September 2016

Johannes-Kepler-Gymnasium, Wilhelmstr. 210, 49477 Ibbenbüren

confguium e.V. veranstaltet jedes Jahr einen zentralen Fachtag, dieses Mal unter dem Thema: 
24 Stunden Smartphone?
Wie die Technik das Familienleben bestimmt

10.00 Uhr
10.15 Uhr

 

11.00 Uhr

 

Begrüßung (Prof. Dr. Klaus Münstermann, Vorsitzender confugium e.V.)


"Funkstille"
Rabatz Theaterwerkstatt Ibbenbüren, Regie: Robert Rickert


Vorträge

Pflegekinderhilfe in der digitalisierten Gesellschaft
Entwicklungen, Herausforderungen, Perspektiven
Prof. Dr. Nadia Kutscher (Universität Vechta)

Status: Online. Handy- und mobile Internetnutzung in der Pflegekinderhilfe
Ergebnisse einer Befragung von Pflegeeltern und Pflegekindern der Kinder- und Jugendhilfe tibb
Dr. Hermann Günter Faber

12.30 - 13.30 Uhr   Mittagessen
13.30 Uhr   Workshops

 

I: Braucht unser Kind bzw. Jugendlicher überhaupt ein Smartphone?
Pädagogik zwischen Anspruch auf Teilhabe und Fürsorge
Rosi Veismann, Gregor Schülpen
Moderation: Matthias Freitag

II: Was können eigentlich Smartphones? Chancen und Risiken
Informationen zu den Einsatz- und Kontrollmöglichkeiten im familiären Alltag
Thomas Wahlbrink, Mona Reuther
Moderation: André Malter

III: WhatsApp und die Alternativen
Moderne vs. traditionelle familiäre Kommunikation
Dr. Nina Schimmel, Dr. Theodoros Konstantakopoulos
Moderation: Martina Kolar

IV: Wie kann man bei Smartphones seine Privatsphäre schützen?
Ein Kryptoworkshop
Niklas Berger
Moderation: Sebastian Scholz

V: Suchtprophylaxe bei Smartphones
Chancen der Selbst- und Fremdsteuerung
Michael Mertschat-Riesenbeck, Kathi Althaus
Moderation: Sandra Naßmacher

VI: Smartphones in der Wohngruppenarbeit
Erfahrungsaustausch in der Betreuung von deutschen und ausländischen Jugendlichen
Moderation: Simone Konert, Lukas Münstermann

VII: Das Smartphone - ein Teil der heutigen Alltagskultur
Szenische Übungen und Reflexionen
Svea Böttcher, Robert Rickert; Rabatz Theaterwerkstatt

15.30 Uhr   Schlussakkord
  • "Ich bin kein Smombie!" Jugendliche melden sich zu Wort
  • "Das ist mir ganz wichtig!" TeilnehmerInnen der Workshops melden sich zu Wort
  • Statt einer Zusammenfassung: Szenen aus dem Alltag (Workshop VII)
ca. 16.30 Uhr   Verabschiedung

Anmeldungen über info@confugium.de und telefonisch 05451-89408-0
Die Teilnahme ist für Mitglieder und MitarbeiterInnen sowie Pflegeeltern von tibb und StarkeHof kostenlos.
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: 20 Euro


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Zeitpunkt ihres Eingangs berücksichtigt.

Fachtag für Ergänzungskräfte

Donnerstag, 1. September 2016

Als Thema ist in diesem Jahr vorgesehen:
Nähe und Distanz.
Was bedeutet dieses Spannungsfeld insbesondere für Ergänzungskräfte?

10.00 Uhr

 

Begrüßung und Einführung (Jürgen Stanek und Sandra Naßmacher, Geschäftsleitung tibb)
anschl. im Plenum

Meine Balance im System. Oder: Auf dem „Trapez“ zwischen Kindern und Erwachsenen.

Erfahrungsräume des Austarierens von Nähe und Distanz im Kontext der eigenen Persönlichkeit.
Moderiert von Klaus Münstermann

Adhoc-Arbeitsgruppen
Erfahrungsaustausch und Informationen zum Themenfeld, u.a.Körperlichkeit, Professionelle Haltung und rechtliche Rahmenbedingungen.

12.15 - 13.30 Uhr   Mittagessen
13.30 Uhr   Praxisreflexion. Regionale Gesprächskreise.

 


• Günter Faber (tibb Niedersachsen)
• Martina Kolar (tibb Rheinland)
• Sandra Naßmacher (tibb Westfalen-Lippe und Hessen)
• Jürgen Stanek (igel-häuser)

Abschluss im Plenum:
• Neues von tibb, den igel-häusern, pea und Verlag
• Auswertung und Impulse für die weitere Zusammenarbeit

ca. 16.30 Uhr   Ende der Veranstaltung
Anmeldungen über roehlke@jugendhilfe-tibb.de und telefonisch 05451-89408-0
Die Teilnahme an dem Fachtag ist für alle Ergänzungskräfte verpflichtend. Die Reisekosten werden ggf. erstattet. Als Arbeitszeit werden 8 Stunden anerkannt.

 

 

Hütten bauen mit Holzpaletten

Eltern - Kind Projekt
Letztes Jahr konnte ein kleines kreatives Projekt im Rahmen der igel-häuser und mit einigen Pflegefamilien auf dem Gelände von tibb an der Osnabrücker Straße 125 erfolgreich realisiert werden. Betreuer, Pflegeeltern sowie Kinder haben ge-meinsam aus Holzpaletten kreative Hütten gebaut. Handwerker und Baumeiste-rInnen waren gefragt! In diesem Jahr wollen wir gemeinsam dieses Projekt wie-derholen. Termin:
je nach Anmeldeanzahl
• Samstag und Sonntag, den 27.08/28.08.16 jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr
• Samstag und Sonntag, den 03.09/04.09.16 von 10.00 – 17.00 Uhr

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Werkzeuge müssen mitgebracht werden! Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben.
Bitte meldet Euch bei Interesse per mail bis zum 15.06.16 bei Jürgen Stanek unter stanek@igel-haeuser.de an.

 

 

Sommerfest

18. Juni 2016 in Ibbenbüren von 10.00 – 16.00 Uhr


Die tibb-Familien und familienanalogen Systeme feiern dieses Jahr wieder auf dem Gelände von tibb an der Osnabrücker Straße 125 ein Sommerfest. Hierzu sind alle herzlich eingeladen. Als Rahmenprogramm bieten wir ein Menschenkickerturnier, sowie diverse Spielmöglichkeiten an. Ergänzend soll zeitgleich ein Flohmarkt für Kindersachen (Spielzeug, Kleidung, Möbel) von Pflegefamilien für Pflegefamilien stattfinden. Damit wir die Anzahl der Stände planen können, bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung per mail an stanek@igel-haeuser.de. Eine Standgebühr wird nicht erhoben! Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Bringt gutes Wetter mit!

 

Wochenendfreizeit in Witten vom 20. - 22.05.2016

Wir möchten mit Pflegekindern ab 6 Jahren ein Wochenende im Freizeitheim Wartenberg in Witten verbringen. Das ganze Wochenende soll sich rund um das Thema Indianer drehen. Kinder ab 6 Jahren sind eingeladen, die Geheimnisse des Indianerstammes der Hagenunu zu erkunden und die Sitten und Gebräuche der Indianer kennen zu lernen! Zu viel soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden.... Wir hoffen, die Kinder haben viel Spaß an unserem Programm!
Gaby Rose, Saskia Bonner, Christof Alipaß und Martina Kolar freuen sich über Anmeldungen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Verwaltung, Telefon: 05451-89408-0.

 

Familienfreizeit vom 20.-22.05.2016 in Hessen

Liebe Pflegefamilien,
wir möchten Sie herzlich zur Pflegefamilienfreizeit in der Bildungs-, Freizeit-, und Tagungsstätte BSJ Wolfshausen einladen. Zwischen Wald und Wiese und bei hoffentlich gutem Wetter wollen wir ein buntes Wochenende in der Natur zusammen verbringen und Zeit zum Austausch haben. Wetterfeste Kleidung für Groß und Klein nicht vergessen! Sonntags lassen wir dann das Wochenende bei gegrillten Würstchen und leckeren Salaten ausklingen.
Wo: BSJ Wolfshausen, Im Wolfsbach 28, 35096 Weimar-Wolfshausen (www.bsj-wolfshausen.de) - Wann: 20.-22.05.2016, Anreise ab 16 Uhr - Kosten: 70 € pro Erwachsener, Kinder frei!

Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens zum 01.05.16 per E-Mail an fun-ke@jugendhilfe-tibb.de (mit Angabe zur Personenzahl und ob jemand vegetarisch beköstigt werden möchte).
Viele Grüße im Namen des gesamten Teams
Sandra Naßmacher

 

Forum Heimerziehung und Familie

Forum Heimerziehung und Familie

Zur Zukunft familienanaloger
Settings in der Heimerziehung

• Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften
• Erziehungsstellen
• Projektstellen nach § 34 SGB VIII

20. Mai 2016, von 10.00 – 16.00 Uhr Riesenbeck/Hörstel

Mehr Informationen zum Tagesablauf finden Sie hier.